Drucken

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir bieten in den kommenden Monaten wieder eine Reihe von Seminaren an.

Samstag, 3. Februar 2018:
Ahnenforschung für Anfänger
Wer mit der Forschung beginnen will oder noch in der Anfangsphase ist, erfährt hier, wie man eine Forschung aufbaut, worauf man achten muß, wo man die ersten Daten und Informationen findet usw.
Weiters wird die systematische Suche in den Matriken erklärt.
Fragen sind erwünscht

Vortragende: Günter OFNER und Ursula FAUSTMANN

 

Samstag, 3. März 2018:
Ahnenforschung und Datenbanken
- Recherche in den Datenbanken von Familia Austria und im Internet (Wie suche ich ? Wo suche ich ?)
- Optimierte Suche – Tipps und Tricks

Vortragende: Elisabeth BRUNNER

 

Samstag, 14. April 2018:
Alte Schriften lesen und alte Berufe verstehen
Das Ziel ist es, das Lesen der alten Kurrent- und Lateinschriften zu vermitteln. Dabei werden Beispiele aus Matriken und anderen Quellen gemeinsam durchbesprochen.
Ein weiterer Schwerpunkt, neben den Personennamen und Ortsnamen, liegt auf den alten Berufen, die heute vielfach nicht mehr - oder mißverstanden werden.
Jeder Teilnehmer erhält ein Beispielheft zum Schriftenlesen.

Vortragende: Günter OFNER und Ursula FAUSTMANN

 

Für jedes Seminar gilt:

Dauer: 13 - 17 Uhr - mit einer Kaffeepause

Ort: Wien
Abhängig von der Zahl der Anmeldungen findet das Seminar entweder in unserer Vereins-Bibliothek von Familia Austria (Wien - Hernals, Ortliebgasse 3a) statt oder in einem gemieteten Saal.
Die genaue Adresse wird den Angemeldeten rechtzeitig bekanntgegeben.

Unkostenbeitrag: 15 Euro für Vereinsmitglieder von Familia Austria, 25 Euro für Nichtmitglieder
Spenden zugunsten unserer Bibliothek erbeten

Mindestteilnehmerzahl: 12

Teilnahme: Da wir platzmäßig planen müssen, ersuchen wir um baldige namentliche Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Betreff: der jeweilige Seminar-Titel