Wählen Sie die Sprache der Netzseite ...
Schriftgröße ändern

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde von FAMILIA AUSTRIA!

 

Häufig erreichen uns Anfragen, zu welchen Ländern und Regionen Österreichs schon Matriken im Internet vorhanden sind. In Maillisten, Foren und auf Facebook ist es ähnlich.

Und das obwohl es bei unserer Familia eine ausführliche Aufstellung dazu gibt:

http://www.familia-austria.at/index.php/forschung-und-service/netzrecherche/111-matriken-im-netz/488-oesterreich

Deshalb hier eine kurze Zusammenfassung für das heutige Österreich:

 

I. RÖMISCH KATHOLISCH

NIEDERÖSTERREICH

Der westliche Teil, der Bereich der Diözese St. Pölten (Waldviertel = V.O.M.B. und Mostviertel = V.O.W.W.), ist komplett bei Matricula verfügbar: 
http://data.matricula-online.eu/de/  - DSP St. Pölten

Auch der östliche Teil, der Bereich der Erzdiözese Wien (Weinviertel = V.U.M.B. und Industrieviertel = V.U.W.W.), ist komplett bei Matricula verfügbar.
http://data.matricula-online.eu/de/ Wien

WIEN

Alle Pfarren sind bereits bei Matricula verfügbar:
http://data.matricula-online.eu/de/
Diese Matriken stehen auch beim Projekt Crossborder im Netz: 
http://www.crarc.findbuch.net/php/main.php?ar_id=3738&be_kurz=1&ve_vnum=0 - EDW Erzdiözese Wien

OBERÖSTERREICH

Alle Pfarren sind bei Matricula eingestellt:
http://data.matricula-online.eu/de/- OOeLA
Von den jüngeren Matriken ab etwa 1820 wurden meist die Zweitschriften gescannt.
Die meisten Pfarren stehen auch bei Familysearch:
https://www.familysearch.org/search/image/index#uri=https://www.familysearch.org/recapi/sord/collection/1394580/waypoints

SALZBURG

Ab Dezember 2016 wurden alle Matriken bei Matricula eingestellt:
http://data.matricula-online.eu/de/

TIROL

Das Landesarchiv hat alle Matriken ins Netz gestellt: 
https://apps.tirol.gv.at/bildarchiv/#1450288411486_0

Im März 2017 wurde damit begonnen sie auch bei Matricula einzustellen:
http://data.matricula-online.eu/de/ Tirol

VORARLBERG

Das Landesarchiv hat alle Matriken ins Netz gestellt:
http://www.vla.findbuch.net/php/main.php?ar_id=3711
Sie stehen auch bei Matricula:
http://data.matricula-online.eu/de/

BURGENLAND

Die Digitalisierung durch die Diözese wurde wieder aufgenommen. Ob, wo, ab wann und wie die Matriken auch ins Netz gestellt werden, ist noch nicht entschieden.

STEIERMARK

Die Diözese Graz-Seckau hat alle Matriken ins Netz gestellt:
http://matriken.graz-seckau.at/
2017 wurden sie ebenfalls bei Matricula eingestellt:
http://data.matricula-online.eu/de/

KÄRNTEN

Ab Jänner 2016 wurden alle Pfarren bei Matricula eingestellt:
http://data.matricula-online.eu/de/
Die meisten Pfarren finden Sie auch bei Familysearch:
https://www.familysearch.org/search/catalog/results?count=20&query=%2Bauthor_id%3A836429

Hier der Zeitplan weiterer Einstellungen bei Matricula:
http://icar-us.eu/cooperation/online-portals/matricula/general-information/time-schedule

 

II. EVANGELISCH

Einige Pfarren gibt es bei Familysearch:
https://familysearch.org/search/image/index#uri=https://familysearch.org/recapi/sord/collection/1393793/waypoints

Die von Oberösterreich stehen bei DORIS im Netz:
http://doris.ooe.gv.at/viewer/(S(5tbuews40xooc3mdjryh1uik))/init.aspx?karte=evkirche

Die von Vorarlberg stehen beim Landesarchiv im Netz:
http://www.vla.findbuch.net/php/main.php?ar_id=3711
Sie stehen auch bei Matricula:
http://data.matricula-online.eu/de/

Die von Wien stehen teilweise bei Matricula im Netz:
http://data.matricula-online.eu/de/

 

III. ISRAELITISCH

Einige Gemeinden gibt es bei Familysearch:
https://familysearch.org/search/image/index#uri=https%3A%2F%2Ffamilysearch.org%2Frecapi%2Fsord%2Fcollection%2F2028320%2Fwaypoints

 

IV. CIVILMATRIKEN

Die Civilmatriken des Burgenlandes ab 1895 stehen, geordnet nach den ungarischen Gespanschaften (Komitaten), bei
https://familysearch.org/search/collection/1452460

Civilmatriken aus dem alten Österreich (ab 1870) gibt es noch keine im Netz.

 

V. MILITÄRMATRIKEN

Bei Familysearch finden Sie u.a. auch Militärmatriken:
https://familysearch.org/search/catalog/results?count=20&query=%2Bauthor%3A%C3%96sterreich%20%2Bauthor%3AArmee&subjectsOpen=253914-50,433053-50&subjectIndex=500

Beim Projekt Crossborder
http://www.crarc.findbuch.net/php/main.php?ar_id=3738&be_kurz=13&ve_vnum=0 
hat das Österreichische Staatsarchiv (ÖStA) Matriken des Feldsuperiorats Wien von 1859 - 1908 und Kriegsmatriken aus dem I. Weltkrieg (1914 - 1920) eingestellt.

 

Detaillierte Infos entnehmen Sie bitte unserer Seite:
http://www.familia-austria.at/index.php/forschung-und-service/netzrecherche/111-matriken-im-netz/488-oesterreich
die von unserer Frau Fennes dankenswerterweise aufgebaut wurde und aktuell gehalten wird.

 

Mit freundlichen Grüßen aus Wien
Günter Ofner