Wählen Sie die Sprache der Netzseite ...
Schriftgröße ändern

Die Namensschreibweise kann im Laufe der Jahrhunderte stark variieren. Auch sind falsche Schreibweisen, Satzfehler in den Publikationen und Übertragungsfehler in den Erfassungstabellen zu berücksichtigen. Wir haben daher die Möglichkeit des Einsatzes von Platzhaltern geschaffen. Nutzen Sie unbedingt diese Möglichkeit für eine erfolgreiche Suche.

* → Platzhalter für eine beliebig lange (auch leere) Zeichenfolge
? → Platzhalter für ein Einzelzeichen

Die Platzhalter können an jeder beliebigen Stelle, in Kombination und auch mehrfach eingesetzt werden.
Groß- und Kleinschreibung wird in der Abfrage generell nicht berücksichtigt und kann daher ignoriert werden.

 

Einfache Abfrage

Wollen Sie, dass...dannBeispiel
...alle Namen gefunden werden, die mit einer bestimmten Zeichenfolge beginnen Hängen Sie an die Zeichenfolge ein * an. Huber*
...alle Namen gefunden werden, die eine bestimmte Zeichenfolge an beliebiger Stelle enthalten Schließen Sie die Zeichenfolge in * ein. *huber*
...nur Namen gefunden werden, die exakt einer Zeichenfolge entsprechen Tragen Sie nur die Zeichenfolge ein. Huber

Erweiterte Abfrage

Durch mehrfache Verwendung von Platzhaltern können mit einer Abfrage gleich mehrere Varianten eines Namens erfaßt werden.

Beispiel:
Eine Suche mit Schr??tm*r deckt folgende Namensvariationen ab:

  • Schrattmaier
  • Schrodtmayer
  • Schrottmeyer
  • Schradtmayr
  • Schrottmüller
  • Schreitmüllner

 

Empfehlung

Für eine erfolgreiche und zielgenaue Suche schlagen wir eine mehrstufige Vorgangsweise vor:

#AbfragevarianteBeispiel: Suche nach dem Familiennamen 'Bechtold'
1 Fragen Sie alle Ihnen bekannte oder mögliche Schreibweisen des Familiennamens ab. Eintrag in Suchmaske: Bechtold
→ 13 Treffer1
2 Schließen Sie alle Ihnen bekannte oder mögliche Schreibweisen des Familiennamens in die Platzhalter *...* ein.

Die Trefferliste enthält dann auch

  • Doppelnamen
  • Namen mit Adelszusätzen - von, zu, auf, Ritter, Baron, Edler usw.
  • Namen mit Titelzusätzen - Dr., Prof., usw.
  • Weibliche Schreibung eines Namens (Endung –in)
Eintrag in Suchmaske: *Bechtold*
→ 14 Treffer1: 13 von obiger Abfrage + ein Name 'Bechtoldt'
3 Unbekannte/fehlerhafte Schreibweisen finden: Variation der Platzhalter, je nach Name Eintrag in Suchmaske: ?echtol?
→ 23 Treffer1, 13 Bechtold, 1 Bechtolt, 4 Pechtold, 5 Bechtolf (vermutlich irrelevant)

Eintrag in Suchmaske: *ech*ol*
→ 44 Treffer1, 13 Bechtold, 2 Bechthold, 1 Bechtol, 1 Bechtoldt, 1 Pechdold, 3 Pecholt, 2 Pechthold, 4 Pechtold, 1 Pechdolt, der Rest irrelevant

 

4 Alle Namen finden, die als unsicher gekennzeichnet wurden, weil der Name im Original in Teilen nicht lesbar war und die durch die anderen Suchmethoden nicht erfasst werden. Eintrag in Suchmaske: *(?)*
Konsequenz: Sie müssen die GESAMTE Trefferliste durchschauen, da keine strikte alphabetische Sortierung.

Varianten:
A*(?)*, B*(?)*, usw.
Sie erhalten alle Treffer mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben.
Konsequenz: wenn der erste Buchstabe des Namens unleserlich war, wird Ihr gesuchter Name möglichweise durch diese eingeschränkte Abfrage nicht erfasst.

1 Die Treffer beziehen sich auf eine Abfrage in der Datenbank "Wiener Zeitung", Stand 3.7.2011

Wie Sie hier sehen, finden Sie durch den geschickten und überlegten Einsatz von Platzhaltern, insbesonders des * für eine Zeichenfolge, alle Schreibvarianten und damit vielleicht Ihren Gesuchten.

  1. Sie bitte die möglichen Varianten in den Schreibweisen, z.B. bei „ß“, „tz“, „ss“, „cz“ und „B“ = „P“ in den einzelnen Jahrzehnten bzw. Jahrhunderten. Weitere Informationen dazu unter Phonetische Ordnung (Wikipedia)email.