Choose a language ...
Change font size

Herr Dr. Franz ADLGASSER, Mitarbeiter der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, hat mit seinem Buch "Die Mitglieder der österreichischen Zentralparlamente 1848-1918, Ein biographisches Lexikon" in zwölfjähriger Arbeit ein großartiges Werk geschaffen.

Unsere Familia hatte Gelegenheit da mitzuhelfen, besonders unsere Frau Renate FENNES hat sich da dankenswerterweise sehr engagiert.
http://www.familia-austria.at/index.php/kooperationen/97-parlamentarier-in-oesterreich-1848-1918

Das Buch ist im Spätherbst 2014 erschienen und für 198 Euro beim Verlag der ÖAW erwerbbar. http://verlag.oeaw.ac.at/Die-Mitglieder-der-oesterreichischen-Zentralpalamente-1848-1918
 

Am 1. Februar 2016 hat Herr Dr. Adlgasser das zweibändige Werk in unserer Vereinsbibliothek in der Ortliebgasse in Wien-Hernals vorgestellt und dazu auch einen Lichtbildervortrag gehalten. Anschließend ist er noch lange für Fragen zur Verfügung gestanden und wir haben enorm viel Neues über den altösterreichischen Reichstag, den altösterreichischen Reichsrat, die Entwicklung des Wahlrechts, die vielen radikalen rechtlichen und sozialen Umwälzungen ab 1848, die Probleme und Konflikte damals und natürlich die damaligen Abgeordneten und ihre Schicksale erfahren.

Es war ein beeindruckender und hochinformativer Abend für den wir uns beim Referenten herzlich bedanken.

Herr Dr. Adlgasser arbeitet übrigens schon an einem Nachfolgeprojekt und hat zugesagt auch dieses bei unserer Familia zu präsentieren.

 

Günter Ofner