Wählen Sie die Sprache der Netzseite ...
Schriftgröße ändern

Eine Leseübung:
aus ererbten Bestand - handgeschriebene Kochanweisungen (Rezepte).
( in phonetischer Schreibweise)

Da Satzzeichen fehlen, aber auch die Schreibweise von der heute gebräuchlichen abweicht, so ergründen Sie bitte selbst den jeweiligen Sinn.

Hinweis:
1 Pfund = 560 Gramm = 32 Lot (Lth.)   à 4 Quentchen (aus Beckmanns Lexikon 1928).
Kastroll = Kasserolle = Reindl = kleine Rein (Rein hier auch Rain geschrieben).

Ansicht 2-seitigAnsicht 1-seitigKapitel wählen Seite wählen

Eine Leseübung:

aus ererbten Bestand - handgeschriebene Kochanweisungen (Rezepte).

(in phonetischer Schreibweise)

Da Satzzeichen fehlen, aber auch die Schreibweise von der heute gebräuchlichen abweicht, so ergründen Sie bitte selbst den jeweiligen Sinn.

Rezept 'Butter Erbsen'

Butter Erbsen!

Treibe ein Stück Butter mit Dotter gut ab,

salze, gib Milch dazu, schlage Schnee dazu,

dann soviel Mehl, was es verlangt, vermische

gut und drücke es durch den Erbsenlöffel

in die siedende Suppe oder drück sie ins

heiße Schmalz und lass backen.

 

Schöne Grüße aus der Oberpfalz

Margit (Anspann)

Rezept 'Hirn Suppe'

Hirn Suppe!

Mache ziemlich leichte Einbrenn gib [es] etwas

feinen Zwiebel hinzu und Pfeffer und

grünen Petersiel und zerdrücke das Hirn und

gib es hinein und gieße mit Suppe auf und

läßt gut kochen. Beim Anrichten gib länglich

geschnittene und getrocknete Semmel hinzu....

m.f.G.

Robert Fürböck (ebenfalls aus Graz)

Rezept 'Gries Nockerln'

Grieß Nokerl !

Nehme ein Stück Butter mit ein paar Dotter abtreiben, salzen und dann

gib die Eierklar und Milch dazu, aber nicht Schnee und 1 Stunde stehen

lassen, dann koche die Nokerl ein.

 

Wie daraus Griesnokerl entstehen ist mir nicht ganz klar, da der Gries fehlt.

Viele Grüße

Hans-J. Meltsch

 

(Herrlich, zw. Eiklar und Milch gehört d. Grieß hinein  - er wurde vergessen!)

Heute üblich:
1 Eßlöffel Butter, 1 Ei,  Salz, Muskatnuß, Schnittlauch, 3El Grieß.

Rezept 'Lebernockerl in die Suppe'

Lebernokerl in die Suppe!

Treibe Butter mit ganze Eierdotter ab dann gib die

feingewiegte Leber hinein auch eingeweikte

Semmel hinein auch salzen pfeffern Muschkatnuß

Muschkatblüth dann zuletzt gib Brössel dazu

nach Verlangen und koche Nokeln ein.

 

eingeweikt = eingeweicht

Muschkatnuß = Muskatnus

Muschkatblüh = Muskatblühe

Rezept 'Gries Pflanzl'

Gries Pfanzel

1/4l Man nimmt Gries mit gleich viel

Milch abbrühen und fortwährend  rühren bis

kalt ist dann gibt man ein Stück Butter hinein

und salzen und mit Dotter verreiben und

Schnee dazu und baken

Rezept 'Majones'

Majones!

Man klärt Eierdotter ab z. Pfund 5 Dotter und

treibt fortwährend und gißt nur tropfenweiss

Öl hinein bis es schon sehr dick ist Dan salze

es. weißen Pfeffer und von einer halben

Limone den Saft und Essig Essenz einige

Tropfen rühre gut untereinander gib in

einen Topf und stellt in Kalte dass es

sehr fest wird.

Rezept 'Gedünstetes Rebhuhn'

Gedünstetes Rebhuhn!

das geputzte Rebhuhn wird gespikt und

gesalzen in ein Kastroll gegeben mit

Allem was zur Beiz gehört Essig und Suppe

oder Wasser gedünstet bis es weich ist schüte

dann die Suppe herunter gib das Huhn

mit Etwas Fett ins Rohr damit es Farbe

bekommt nimm es dann heraus staube das Fett

bis es braun wird vergieße es mit Beizsuppe

gib das Huhn wieder hinein und vor

dem Anrichten etwas sauern Rahm.

Rezept 'Einmachsuppe'

Einmachsuppe!

Mache eine dünne Einpren gib fein zerwiegte

Zwiebel dazu Kalbfleisch und Lemonischallen

laß es mit Suppe dünsten wenn es weich ist

nimm es heraus schneide die Beine weg das

Fleisch wird klein würflig geschnitten gib

es dann in den Topf und die passirte Suppe

darüber gib auch gebähte Semmel dazu.

Rezept 'Semmelknödel'

Semmelknödel!

Treibe Butter ab gib drei Dötter

hinein von drei den Schnee und Semmelbrösel

dass es dick genug ist lasse es stehen und

salze es koche dann nußgroße Knöderl ein.

Rezept 'Rohsbraten'

Rohsbraten!

Klopfe und salze Rostbraten leg ihn in eine

Rein gib Petersieli Selerie gelbe Rüben

und Zwiebel hinein Speck und Rindsuppe

dass sie darüber steht und lasse es weich dünsten

dann schneide Petersilie Krautlauch Zwiebel

Limonischale und Sardellen recht fein zusammen

gib es in sauern Rahm seihe die Suppe  von

den Rossbraten darauf lasse es aufkochen

dann ist gut.

Rezept 'Rehschnitzel'

Rehschnitzel!

Schneide vom Rüken 2 fingerbreites Schnitzl

klopfe sie und spike betropfe mit Öl belege

sie mit Zwiebel dann gib sie in heiße Butter

salze sie brate sie mit etwas Timian schön

braun und gib sie mit wenig Saft zu Tisch!

Rezept 'Verschierter Braten'

Verschirter Braten!

Ein Stück Rindfleisch und Schweinfleisch wird

fein zusammengehackt gib dazu Salz Mairon

Timian Ingwer Pfeffer Gewürz Zwiebel

Limonischale Loeberblattl Knofl und ein

Ei wenig Mehl soviel dass es zusammenhaltet

aus und gib dazu und schön langsam braten

und Stücke herunterschneiden und Erdäpfelpure

dazu.

Rezept 'Kalbsvögelerln'

Kalbvögelerln

Man schneide so kleine Stückeln Kalbfleisch

herunter klopfe aus und salze dann faschiere

Kalbfleisch fein zusammen etwas Timean

dazu und salze füll das zusammengewiegte

in das geklopfte hinein voll zusammen und

steckt die Vögeln auf Holzspiss und in zwischen

Speckblatel und brate schön braun auf einer

Pfann und Risotto dazu.

Rezept 'Kalbs Brust'

Kalbs Brust!

Man lässt die Brust aus und durchlockert

sie die Haut salze dann mache eine

Fülle von ein Stückchen Butter abtreiben

auch Eier ein wenig Milch Petersill hinein

und brate schön braun.

Rezept 'Kalbkarbonateln'

Kalbkabonateln !

Schneide Kamonateln herunter dass ein schönes

Ripperl ist schabe 2 Finger oben aber damit

kein Fleisch dabei ist klopfe und salze dann werden

sie einpanirt in einer Pfann Fett heiß

werden lassen und bache sie aus dem Fett.

Rezept 'Gedünsteter Rossbraten'

Gedünster Rossbraten !

Brate die ausgeklopften gesalzenen Rossbraten auf

beiden Saiten damit sie eine Farbe haben gib in eine Rain

die Rossbraten gieße Supe darauf und sauern Rahm nicht zu wenig

und so lass es noch eine Zeitlang dünsten.

Rezept 'Schöpsenschlägel'

Schöpsenschlägel !

Nimm einen ausgelössten Schlägel reibe mit

Pfefersalz ein und in die Mitte hinein gib zwei

Knoblauch Kern nämlich in Salz abgedrückt

nimm einen Spagat rolle den Schlägel und binde

mit dem Spagat zusammen gib alles Wurzelwerk

in die Rain den Schlägel hinein öfters drehen

und abbraten dann stauben mit Suppe aufgießen

und solange dünsten lassen bis er weich ist sauern

Rahm hinein pasiere die Soss schneide das Fleisch

in Stücke und die Soß darüber.

Rezept 'Ofener Braten'

Ofener Braten!

Nimm ein Stück Rindfleisch von der Rose salze

und pfefere es ein auch Streugewürz gib in eine

Kasterolle Schmalz alles Gewürz und Wurzeln

hinein gib das Rindfleisch hinein und laß dünsten

staube ein wenn es beinahe weich ist gieße mit

Suppe auf gib Ofener Wein hinein und passiere die Soß durch,

Rezept 'Kaiser Schlägel'

Kaiser Schlägel !

Nimm einen Kalbsschlägel läße ihm die Beine

aus salze und rolle ihn zusammen mit einen

Spagat binden. Gib in die Rain Fett Zwiebel

anlaufen lassen gib den Schlägel hinein und

lass dünsten, vergieße mit Suppe gib

Buttersoß hinein auch sauern Rahm und

Buttersoß hinein und so laß eine zeitlang dünsten

schneide Stücke pasiere die Soß darüber und

schwarzen Wein darüber.

Rezept 'Rehschlägel'

Rehschlägel!

der Rehschlägel wird gespikt, gesalzen und

gepfefert mit einer Schnur zusammen gebunden

dann gib in eine passende Rain alles Wurzel

und Gemüse dann Schlägel hinein und dünsten

im Rohr wenn er weich ist dann kommt der

Schlägel heraus sauern Rahm hinein auch Limonisaft

und passiere die Soß übern Schlägel aber die

Schnur früher weg.

Rezept 'Paprika Schlägel'

Paprika Schlägel !

Nim ein Stück Rindfleisch von der Rind und

mit Paprika Speck spiken und mit Salz

und Pfefer einreiben und gib in die Rain

Wurzelwerk und Schmalz und laß dünsten

ein wenig stauben und sauern Rahm dazu

ein bissl Essig lasse dünsten und mit Suppe

aufgießen und die Soß passieren übern Schlägel.

Rezept 'Karsberger Golasch'

Karsberger Golasch !

Man schneide Rindfleisch, Kalbfleisch, Schweinfleisch

schön würfelig auf gib in eine Kastrolle Fett

wenns heiß ist Zwiebel und Speck hinein

anlaufen lassen dann gib zuerst das Rindfleisch

hinein dann erst ein wenig später Kalbfleisch

Schweinfleisch dam schneide Limonischale Nimm

Mairon fein zusammen hinein dann Paprika

aber schon früher bevor du das Fleisch hineingibst

und wenn es schon verdunstet das schön klar

aussieht und beinahe weich staubt man ein

und gießt mit Suppe oder Wasser, aufs

salzen nicht vergessen.

Rezept 'Paprika Hendel'

Paprika Hendl !

Lass Butter oder Fett heiß werden gib recht

viel aufgewiegten Zwiebel und Speck

hinein und lass goldgelb werden dann

Paprika hinein zugleich, die Hendel laß

dünsten bis sie beinahe weich sind dann

staubt man ein wenig gib sauern Rahm

hinein mit vergießen salzen nöthig ist und

lass eine Zeitlange kochen.

Rezept 'Lungenbraten Golasch'

Lungenbraten Golasch !

Laß Fett heiß werden dann gib aufgewiegten

Zwiebel hinein daß er schön Farbe hat

dann gib Paprika hinein aufwiegten Nimm

Mairon Limonischale und Wasser laß dünsten

bis klar ist dann staub ein und gieße auf

Rezept 'Fülle'

Fülle !

Nimm Rahm oder Milch gib ein Ei hinein

und Semmelbrösseln salze es dann zerlaß Butter

Laß Petersiel anlaufen, schüte sie hinein

und laß etwas stehen.

Rezept 'Hase in Sauce von Rahm'

Hase in Sauce von Rahm !

Gib den abgehäutelten gespikten und

gesalzenen Hasen in eine Bratrein

mit allen zur Beiz gehörigen Essig

und Wasser dass er fast bedeckt ist lege

ihn mit dem Rücken zu Boden und dünste

ihn bis er schon ziemlich mürbe ist dann

gieße die Baiz herunter bestreiche den Hasesn

mit Fett und brate ihn bräunlich sprudle den

sauern Rahm mit 1 Messerspitz Mehl ab

und gieße ihn über den Hasen und die

frühere Baiz dazu lasse es gut verkochen

brate es mit fett Fett und Baiz schön braun und

gib es mit kurzem Saft zu Tisch

Rezept 'Rehrücken'

Rehrücken

Spike ihn salze gut und gib mit ziemlich

viel Essig und Wasser und allen was zur

Baiz gehört mit den Rücken zu Boden

in die Rain wenn er schon weich ist

schütte die Baiz herunter gib etwas

Fett darauf und wenn er schon bräulich

wird sprudle sauern Rahm mit ein

Messerspitz Mehl ab gieße ihn darüber

so wie die Baiz laß es gut verkochen und

gib ihn pasierten zu Tisch !

Rezept 'Gedünstetes Rindfleisch'

Gedünstetes Rindfleisch !

Man schneidet etwas Grünzeug und Zwiebel

Lorber in heißen Fett anlaufen dann das

Fleisch hinein dass Farb bekommt dann unter

gießen und dünsten lassen und zuletzt die

goldgelbe Soss durchpaßieren !

Rezept 'Kalbs Eingemachtes'

Kalbs Eingemachtes !

Man nimmt die Haut von Kalbsfleisch

weg dann Grünzeug und Zwiebel aufschneiden

und etwas Butter in die Kastroll und in die

heiße Butter Grünzeug und Fleisch und dann

untergießen und dünsten lassen dann macht

man eine leichte Einpren und das gedünstete

Fleisch heraus und die Knochen und Saft

pasiere dann kommt wieder alles in

die Kastroll und Einbrenm hinein.

Rezept 'Wienerbraten'

Wienerbraten !

Mürben geklopften Lungenbraten salzt

man und durchzieht ihn mit Federkieldick

geschnittenen Speck. Man dünstet ihn mit

Zwiebeln gelben Rüben und etwas Selerie

recht mürbe passiert dann die Wurzeln

gibt sie wieder zum Fleische und mischt

ein bissl sauern Rahm denn man damit

noch gut verkochen läßt und 5 Gram von

Fleischextrat dazu, der Braten muß eine

kurze gelbliche doch nicht zu dicke Sauze haben.

Rezept 'Schinken Fleckerl'

Schinken Fleckerl !

Mache einen gewöhnlichen Strudelteig schneide

breite Nudel und koche in Wasser ein und

schwemme sie mit kalten Wasser gib in

eine Schüssel dann salzen zusammen

gewiegten Schinken ein Stück Butter dann

sprudle sauern Rahm mit Eierdötter ab

gieße darüber und den Schnee dazu vermischen

gib in eine angeschmierte Kasterolle

und bake.

Rezept 'Feine Schinkenknöderln'

Feine Schinkenknöderln!

Ein Stükchen Butter gut abtreiben nach und

nach 4 Dotter dazu geben, etwas gehakte

grüne Petersielie Salz und feingehakten

Schinken, zum Schluß den Schnee von 4 Klar

und soviel Bröseln dass es zusammenhält

ein wenig rasten lassen nussgroße Knöderln formen

und in Suppe einkochen.

Rezept 'Spritz Strauben'

Spritz Strauben !

Mache  einen Brandteig von etwar 1 Schale

Milch und eine Schale Mehl dann gib in

einen Weidling knete heiß ab mit 3

Dötter und 2 ganze Eier salzen und fülle

in die Spritze und gib einen Saft dazu

was du für einen hast.

Rezept 'Feine Krapfen'

Feine Krapfen !

Auf ein Pfund Mehl 6 Lth Butter ein

bishen zerschleichen lassen 1 Seitl süßen

Rahm und gib den Butter hinein 1 Lth

Germ und 1 Eslöffel voll Ruhm und

sprudle die Eier sammt der Milch ab

und gib in das Mehl hinein !

Rezept 'Böhmische Tolken'

Böhmische Tolken !

Ein Pfund Mehl und 3 Lth. zerschlichenen

Butter 6 Eidötter 1 Seitl Milch und von

2 Eier den Schnee dazu vermischen und 1 Lth

Germ und lasse die Germ in einer Schale Milch

aufgehen und dann gib es hinein und lass

es dass in der Schüssel gehen dann backe sie

aus den Schmalz und Zwetschkenröster dazu.

Rezept 'Zwetschken Kato'

Zwetschken Kato !

Gib aus Brett 1 Pf. Mehl  24 Lth. Butter

12 Lth. gestosenen Zucker von 11 Limonen

Saft auch 5 Dötter und 1 ganzes Ei und ein

Limonischale das knete recht gut ab stelle

in Kalte dann walge ihn aus dünn lege

gespaltene Zwetschken darauf und Zucker

mache von gleichen Teig Spangeln darüber

beschmiere mit Ei und stelle in Röhren

und bake.

Rezept 'Brod Torte'

Brod Torte !

Es werden 12 Dötter mit 16 Lth. Zucker

abgetrieben dann 12 Lth. feingeschnittene

Mandel 4 Lth. Zitronat dazu hernach werden

4 Lth. Brotbrösseln mit Ruhm gefeuchtet und

dazu kommt auch ein wenig Zimmt Neugewürz

Gewürznelken von 1 Limone und Orange

die Schalen un fülle in ein Tortenreif.

Rezept 'Beskuit Torte'

Beskuit Torte !

Schlage von 6 Eier die Klar zu einen

festen Schnee gib in einen Weidling darein

14 Eierdötter 28 deka gestosenen Zucker

rühre bis es flaumig wird auch gib von einer

Limoni den Geruch dazu und zuletzt

verrühre leicht 20 deka feines Mehl fülle

es in einen angeschmierten mit Mehl

bestaubten Model und bake sehr langsam.

Rezept 'Kirschen Kuchen'

Kirschen Kuchen !

8 Eier schwer Zucker 8 Eier schwer Butter

8  -"-    -"-      Mehl    8 Dötter den Schnee

dazu und verrühren auf ein Blech und

Kirschen darauf und bake.

Rezept 'Reis Auflauf'

Reis Auflauf !

Nim 4 Schalen Reis und 7 Schalen Milch

gut kochen lassen bis er weich ist dann gib

in einen Weidling den Reis rühren Limoni

Schale hinein Zucker 18 Eierdötter, gib in

eine mit Butter ausgeschmierte Kastrolle

und bake im Rohr.

Rezept 'Anisbögen und Stanitzl'

Anaisbögen und Stanitzl !

4 Eier schwer Zucker mit 4 ganze Eier

dick verrühren und 2 Eier schwer Mehl

verühren stelle das Blech in Rohre dass es

heiß ist dann streiche mit Wachs und gib so

Löffelweiß darauf aber entfernt und gib

ein paar Kern Anais darauf und bake

dann gib sie als heißer übern Kochlöffelstill

und fertig.

Rezept 'Limone Koch'

Limone Koch !

Treibe 4 Lth. Zucker mit 4 Dötter 1/2 Stunde

ab dann drücke von 1 halben Limoni den

Saft dazu und die Schalen dann schlage

einen festen Schnee von 4 Klar gib dazu

und 1 gutes Kaffelöffel feine Brössel dann

beschmiere das Teller mit  Butter gib die

Masse darauf und bake 1/2 Stunde im

Rohr und fertig.

Rezept 'Napolium Schnitten'

Napolium Schnitten !

Man treibt 8 Lht. Zucker mit drei ganze Eier

und 2 Dötter dann gib 8 Lth. geschieftelte

geröstete Mandel und zuletzt 4 Lth. Mehl

streicht auf das angeschmierte Blech und

schneidet alher, warmer zu Schnitten und

füllt 2 und 3 mit Salse zusammen.

Rezept 'Königstorte'

Königstorte !

Treibe 16 dkg. Butter flaumig ab sowie

auf 28 dk Zucker und 8 Dötter, dann gib 28

dk geriebene Mandel, 35 gr. Pignole 35 gramm

Cokolade 36 gram Orazina, 35 gram Citronat

9dk Semmelbrösel mit Wein angefeuchtet

gestosenen Zimmt 1/2 Muschkatnuss und

Limonischale und Schnee von 8 Klar.

Rezept 'Vercuckerte Mandel'

Vercuckerte Mandel !

Man gibt gleich schwer z: B. 1/4 kilo Mandel

1/4 Zucker stellt man mit etwas Wasser auf

lässt es sieden aber nicht spinen man wascht

die Mandel gibt sie hinein lass fort sieden

und immer rühren wenn es anfängt dick

werden muss man fleißig rühren dann

wird alles troken der Zucker theilt sich von

die Mandl wird ganz zu Staub dann muss

gute Hitz sein, den Zuker wieder beim

beständiger Hitz rühren schmelzen lassen die

Mandl gleich immer rühren dass sich der

Zuker auf die Mandl klebt die Mandel

krachen dann schnell vom Feuer ja nicht übersehen

sonst sind sie schnell verbrannt.

Rezept 'Husaren Krapfeln'

Husaren Krapfeln !

8 Lth. Butter treibt man mit 2 Dottern ab

gibt 4 Lth. Zucker mit Vanille und 10 Lth.

Mehl dazu. Wenn man davon kleine Kugeln

gemacht hat drückt man in jede eine Vertie-

fung bestreicht sie mit Ei und streut Zuker

und Mandeln darnach. In die Vertiefung hinein

gibt man wenn sie gebaken sind eingesotenes.

Rezept 'Landtörchen'

Landtörchen

Man nehme 6 Lth. Butter 6 Lth gesiebten

Zucker Lemonegeruch 6 Lth Mehl und ein Ei

aufs Blech streichen und baken ausstechen

füllen zwei und zwei zusamengelegt und

beisen.

Rezept 'Harte Chocoladgebäck'

Horte Chocoladgebäck !

Man nehme 1/2 Pf. Zuker 4 Lth. fein erweichten

Chokolad dann von 2 Eierklar und

Lemonisaft und mache daraus einen Teig

derselbe wird Messerdik ausgewalzt im

kleinen Formen ausgestochen und nicht zu

heiß gebacken.

Rezept 'Erdäpfel Torte'

Erdäpfel Torte !

Man nehme 6 Eierdötter die werden sammt

den festen Schnee von 5 Eier mit 21 dk

Zuker worauf das gelbe von einer Citrone

abgerieben wird  und eine halbe Stunde sehr

flaumig gerührt dann wird es mit dem Saft

der Citron und 10 dkg Erdäpfelmehl vermischt

und dann vorsichtig gebaken.

Rezept 'Nuhs Bäkerei'

Nuhs Bäkerei !

Man nehme    14. dek. Zuker mit 5 Dötter abtreiben

Lemonischale 14  -"-   gestosenen Nüssen nach und

nach hinein geben den Schnee von 4 Klar,

zuletzt einen schwachen  Löffel Mehl und in

länglichen Model baken dann in große Würfel

schneiden und überreihen. Vor dem Abreissen

auf den Würfel eine halbe Nuss drücken.

Rezept 'Italienische Bekerei'

Italienische Bekerei !

Man wiegt 4 Eierschwer Butter ebensoviel

Zuker wovon ein Theil auf einer Limone

abgertieben wird Butter und Mehl der Butter

wird recht flaumig abgetrieben dann kommt ein

Dotter nach und den andern hinein dann komt

der gestosene Zuker dazu und wird noch ein

Zeitlang gerührt. Von dem Klar wird fester

Schnee geschlagen der mit den Mehl

der wird mit den Mehl und einer Handvoll

eingeklaubter Rosinen zugleich dazu komt

Man schmirt eine  Zwiebabmodel mit Butter

aus gibt die Masse hinein und bake es

heraus es muss aber goldgelb sein dann

schneide die Bäkerei in beliebe Stüke und

bestreut sie mit Zuker.

Rezept 'Majones'

Majones !

Man klärt Eierdötter ab z.B. 5 Döter

und treibt fortwährend ab und gießt nur Tropfen-

weiß Öl hinein bis es schon sehr dick ist dann

salze es, weißen Pfeffer und von einer halben

Limone den Saft und Essig Essenz einige

Tropfen rühre gut untereinander gib in einen

Topf und stellt ins Kalte dass es sehrfestwird.

Rezept 'Brezerln'

Brezerln !

Man macht einen Teig aus 21 dk. Mehl 7 dk.

Zuker 14 dk. Butter und 2 Dotter formt

daraus kleine Brezeln taucht davon die

obere Seite zuerst in Klar dann in grobgestonen

Zuker und lässt sie am Blech schön hellbraun

baken.

Rezept 'Doctorbusserln'

Doctorbusserln !

14 dkg. Zuker wird mit 2 Eiern gut abgetrie-

ben dann mischt man 14 dk. Mehl darunter

macht aus den Teig mit einem Löfferl

kleine runde Krapfeln auf ein mit Wachs

bestrichenes Blech, legt auf jedes eine halbe

Mandel tief hinein und lässt dann ruhig

stehen, bis sie oberhalb eine ganz matte

Haut haben bakt man sie nicht gar

zu heiß.

Rezept 'Heidentorte'

Heidentorte !

Es werden 17 dk Zuker mit 14 dk Butter

flaumig gerührt Lemonegeruch dazu dann

14 dk feingestosenen Mandeln sammt Schale

und 2 ganze Eier alles gut verrieren 14 Lth

Heidenmehl zuletzt feines leise dazu gerührt

in mäßiger Hitze gebaken diese Masse auf

2 Theile baken dann mit Marillen füllen

oben mit feinen Mandeln oder Eiereis

bespritzen.

Rezept 'Einfache Torte'

Einfache Torte !

Man nehme 14 dk. gute Butter und treibe

ihn recht flaumig ab dann verühre 6 Dötter

rühre nach den andern gut hinein dan rühre

14 dk. Zuker dazu ferner 10 dk. feines Weizen-

mehl dazu von 6 Klar den geschlagenen Schnee

dazu, und gib dann Vanielie oder Lemonigeruch

dazu, Gib alles in ein angeschmiertes Kasteroll und

lasse es langsam baken.

Rezept 'Reiswald'

Reiswald !

Der gesottene Reis wird in guter Milch

eingekocht bis er recht dick ist dann auskühlen

lassen und mit ein Stück Butter und 5

oder 6 Dotter immer ein nach dem anderen

abtreiben ein wenig salzen die 5 Klar

zu Schnee machen und dazu mischen alles

in eine mit Butter beschmierte kleine

Form füllen und im Rohr langsam baken lassen.

Rezept 'Gefrorenes'

Gefrornes !

Ein Seidl Saft ein Seitl Wasser 14 dk.

Zuker Lemonisaft rühre alles gut durch

und gib es in die Gefrierbüchse.

Rezept 'Vanile Gefrorenes'

Vaniele Gefrornes !

Man nehme 1 Seitl Rahm 3 Dotter und

Vaniele Zuker je nachdem man es süß haben

will das wird am Feuer gesprudelt bis es anfängt

dik zu werden dan gut auskühlen und in die Büchse geben.

Rezept 'Parikadenspeis'

Parikadenspeis !

Die Kastanien werden gekocht geschällt

und durchpassirt dann mit ein wenig

Zukerwasser befeuchtet und abgerührt

damit es zusammenhält dann werden

kleine Kugelchen in Form von Haselnussen

gemacht!

Rezept 'Chokoladetorte'

Chokoladetorte !

Man nehme 29 dk. Zuker mit 14 dk. gerie-

benen Chokalad auf den Nudelbrett

zusammenmischen von 2 Klar den Schnee dazu

und einen Teig daraus machen runde

Blätter ausstechen kühl baken und mit Eis

verziehren gut Messerrükendik auswalgen.

Rezept 'Dampfnudel'

Dampfnudel !

Man nehme 29 dk. Mehl 1 dk Germ ein

Dampfel machen gut gehen lassen 3 dk Butter

1 ganzes

Ei und 1 Dotter das übrige Milch dass

der Teig ziemlich fest ist gut gehen lassen

eine halbe Stunde vor dem Anrichten

wird der Teig fingerdik auswalgen kleine

Krapfeln ausstechen nochmals gehen

lassen bevor man die Suppe auf den Tisch

gibt kommt in eine Kasterolle Fingerhoch

Milch ein Stük Butter etwas Zuker lasst

es heiß werden legt die Krapfeln hinein

mit einem passenden Deckel zudeken

und in ein ziemlich heißes Rohr stellen.

Rezept 'Weinschatto'

Weinschotto !

1/2 Neidl Wein 8 Dotter 1/4 dk Zuker

Lemonischale am Feuer sprudeln bis

dik ist.

Rezept 'Gerührter Gugelhupf'

Gerührter Gugelhupf !

Treibe 21 dk Butter mit Dotter gut ab

gib dann langsam 6 ganze Eier hinein

stellte 42 dkg. Mehl in die Wärme gib es

darunter 3 dk Germ gib 2 Loffel laue Milch

2 Löffel Zuker dazu gib sie darunter

salze dann schwaches Seitl Milch treibe es

gut ab, gib dann Rosinen und Limoni

dazu gib ihn einen gut beschmierten

Modell, lass ihn gehen bake langsam.

Rezept 'Kremm'

Kremm !

Gib in einen Höfen 6 Dötter 4 Löffel

Zuker etwas vaniele Geruch gib dann

warme gute Milch darauf gib es übers

Feuer sprudle solang bis es dik wird

und siedet.

Rezept 'Scheiter Haufen'

Scheiter Haufen !

Schneide die Semmel in schöne Scheiben

in eine gut beschmierte Rein, gib etwas

Zimmt Limonischale, Zuker Rosinen

und Äpfel schön auflegen, sprudle dann

etwas Milch und Eier ab gießt aber nicht

zuviel darauf damit nicht darüber steht

gib ein Stük Butter darauf bestreue

mit Zuker und bake.

Rezept 'Torte ohne Ei'

Torte ohne Ei !

21 dk. Butter werden flaumig abgetrieben

dann kommt von einem Ei die Klar

dazu 10 dk. geschölte Mandeln 14 dk. Zuker

21 dk Mehl Waniele oder Lemonigeruch.

Rezept 'Steirische Nokerln'

Steirische Nokerln.

Ein Stükchen Butter in der größe einer

schwachen halben Semmel abtreiben 2

ganze Eier hinein salzen, 2 aufgeriebene

in Wasser geweikte ausgedrückte

Semmeln dazu und einen Kaffelöffel

Wasser und Mehl nach Bedarf die

Nokerln absieden und in heißgewordenes

Schmalz worin man Semmelbrösseln licht

rösten ließ, hinein geben ein paarmal

aufgeschüttelt und zu Tische geben.