Drucken

Hinweise von Nutzern zu Diskrepanzen zwischen Inhaltsangabe und tatsächlichem Inhalt der Kirchenbücher bzw. falschen Signaturen

Inhaltsverzeichnis[Verbergen]

Archivbereich Brno/Brünn

Der Index Taufen 1899-1944 ist völlig chaotisch sortiert.
Hier finden Sie einen sortierten Index 
im diesem Taufbuch 1865-1902 der Pfarre Straschau sind auch Taufen von Neuhof auf den Digitalseiten 246-258 enthalten. In der Übersicht der enthaltenen Orte ist Neuhof nicht genannt.(Hinweis v. Herrn O. Prohaska)
Das reguläre Taufbuch endet April 1784
Auf den Seiten 193-201 finden Sie Militärtrauungen 1786-1806
Auf den Seiten 202-203 Glaubensbekenntnisse (Professio fidei) Ortsfremder 1770-1775

Archivbereich Litoměřice/Leitmeritz

KB Hirschberg N • 1784 - 1800 • L27/4 (enthält Břehyně, Doksy, Nová Skalka, Skalka u Doks, Staré Splavy, Tachov, Zbyny)
enthält nicht, wie angegeben, den Zeitraum 1784-1800 sondern 1800-1845 (Hinweis des Kollegen Helmut Schöbitz)
EDIT: wurde inzwischen v. Archiv korrigiert:
KB Hirschberg N • 1800 - 1845 • L27/4
KB Röchlitz N, O, Z • 1696 - 1737 • L133/2:
Fehlende Digitalisierung der Folio-Seiten 372/373 (zwischen 192/252 und 193/252). Die fehlenden Seiten finden Sie hier
KB Röchlitz N, Z, I-N, I-Z • 1767 - 1784 • L133/4:
Dieses KB enthält auch Trauungen ! (Hinweis d. Kollegen Erich Müller)
EDIT: wurde inzwischen v. Archiv korrigiert:
KB Röchlitz N, O, Z, I-N, I-O, I-Z • 1767 - 1784 • L133/4
Aufteilung:
Seite 1-130 - Taufen
Seite 131-148 - Index Taufen
Seite 149-172 - Trauungen 1771-1784
Seite 173-231 - Verstorbene 1769-1784
Seite 232-249 - Index Verstorbene
Seite 250-251 - Einige Taufen unehelicher Kinder
KB Rumburg L 135/2:
im KB Taufen von Nieder-Ehrenberg und Ober-Hennersdorf sind offenbar beim Zusammenheften zwei Seiten-Bündel vertauscht worden. Bei den Taufen Nieder-Ehrenberg enthalten die Seiten pag 1 (Jan. 1760) bis pag 66 (Jan. 1766) Nieder-Ehrenberger. Auf der rechten Seite, wo 1767 oben rechts steht, sind Ober-Hennersdorfer Taufen eingetragen, und zwar bis pag 89 (Dez. 1770).Die Taufen Nieder-Ehrenberg ab Jan. 1766 sind bei Ober-Hennersdorf ab pag 67 zu finden.(Hinweis v. Herrn Pietschmann bzw. Herrn Eichler)
N, O, Z, I-N, I-O, I-Z • 1772 - 1784 • L149/5 • Jetřichovice, Srbská Kamenice, Všemily
Dieses Buch enthält umfangreiche Informationen über die Matrikeneinträge hinaus,und zwar bis in die 1840-er Jahre: Nennungen der einzelnen Pächter/Zahlungen, eine Wetterchronik, sonstige Ereignisse usw., eingestreut über das gesamte Buch, dass Sie bei Interesse Seite für Seite durchgehen sollten.
N, O, Z, I-N, I-O, I-Z • 1784 - 1824 • L149/6 • Jetřichovice, Srbská Kamenice, Všemily
enthält nur Taufen !
In den digitalisierten Matriken bei Familysearch - https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1951-20575-4923-5?cc=1804263&wc=MM5H-L66:2106880868
KB L186/8 enthält Trauungen von 1769 bis 1784. Ab Seite 38, nach Zählweise von FamilySearch, sind außerdem 20 Seiten Hochzeiten von 1829 bis 1836 enthalten.

Archivbereich Mittelböhmische Region

Jesenice-RA 03 - N 1741 - 1776, O 1741 - 1776, Z 1741 - 1776 enthält ab Seite 194 die Konfirmanden ab 1745

Archivbereich Opava/Troppau

Allgemein:

Sortierung nach deutschen Ortsnamen:

Einteilung des Buches:
Seite 1: Taufen Bärn (und dazugehörige Dörfer) 1651
Seite 3-5: Zusammenstellung Geburten Bärn 1652-1655 (sind aber tatsächlich Auszüge aus den Taufen von Domstadtl)
Seite 6 bis 8: Taufen Bärn und Domstadtl, gemischt, mit dazu gehörenden Dörfern (gilt für das ganze Buch)
Seite 9 bis 22 links Taufen Bärn 1657 - 1662
Seite 22 (Buchseite 33) : Geburten Dezember 1651-  Dezember 1655  - Überschrift kann ich nicht lesen
Seite 33 (Buchseite 55) : Register des Domstädterisch Kirchspiels" von Dezember 1651 -  Dezember 1655
Seite 41 (Buchseite 71) : Taufen ab August 1662 -  Juli 1680
Seite 92 (Buchseite 175) : Trauungen ab Januar 1656 - October 1680
Seite 129 (Buchseite 1) : Tod ab Februar 1652 -  Juni 1679
Achtung: Taufen Bärn 1656 - Juli 1662 fehlen in diesem Buch !
Geburten Seite 1 bis Seite 7 (1691 und 1692)
Trauungen Seite 9 bis Seite 33 (1709 bis 1726)
Tod Seite 60 bis Seite 139 (1691 bis 1726)
Geburtsregister Seite 34 bis Seite 49 (von 1691 bis 1726)
Eheregister Seite 49 bis Seite 59 (von 1691 bis 1726)
die dazugehörenden Eintragungen sind zu finden in Buch N, O • 1691 - 1726 • 214 • Bi I 3
Geburten Seite 1 - 95
Trauungen Seite 95 bis 119
tatsächlich enden die Trauungen bereits 1708

Archivbereich Pilsen

Aufbau:
ab Seite 2: Namen der Brautleute, sortiert nach Namen der Bräutigame 1555-1765
ab Seite 26: Namen der Getauften , 1546-1780
ab Seite 81: Namen der Verstorbenen 1660-1780
ab Seite 100: Namen der Bräute 1555-1765
ab Seite 112: : Verehelichungen in anderen Pfarren (Orten) von Abertam und Hengstererben
Diese beiden Indices (erst Abertam, im Anschluss Hengstererben) beinhalten Name, Vorname, Geburtsdatum, Trauungsjahr und auswärtigen Trauungsort und enthalten sowohl männliche als auch weibliche Personen ab ca. Geburtsjahr 1855.
ab Seite 121- 123: offensichtlich eine Genealogie der Familie Hofmann
ab Seite 124: Nennungen des Namens Wöllner

Archivbereich St. Pölten

im Trauungsbuch 1843-1879 findet sich der Index für diesen Zeitraum bereits ab Bild-Nr. 02-Trauung-0237. Die Seiten ab 03-Index-0001 sind gesperrt, da sie vermutlich auch Daten enthalten, die noch unter die Datenschutzfrist fallen.
Lengenfeld Taufen 1731-1768 falsch sortiert:
ab Seite 0231 finden Sie NACH 1768 die Buchseiten 205-226, die 1762 auf Seite 0206 (letzte Buchseite 204) abreissen.
Die letzte Taufbuchseite 0252 (Buchseite 226) endet mit einer Eintragung aus März 1766, Fortsetzung März 1766 finden Sie ab Seite 0207 (Buchseite 227).
Trauungen und Tod habe ich noch nicht auf die richtige Reihenfolge kontrolliert.

Archivbereich Tirol

Längenfeld, Taufbuch 1835-1901_MF 0796-7 - die Digitalisierung der Seite/Folio 109 fehlt

Archivbereich Wien Erzdiözese

- allgem. Reihe
Taufbuch 01/34 enthält Taufen 1.11.1750-31.11.1757, nicht wie angegeben 1757-1763
Konvertiten sind zu finden unter den falschen Signaturen:
Sterbebuch 1693-1905, Signatur 04/02
Am Ende dieses Buches finden Sie einen Index.
Sterbebuch 1729-1934, Signatur 04/01
Hier sind nur die Taufen bis 1911 (bis 02-Sonstiges 082) freigegeben.
Zu finden sind nicht nur jüdische Konvertiten sondern auch vormals evangelische, religionslose usw. Die Getauften stammen aus vielen Ländern der ehemaligen Donaumonarchie.
- Kontumaz/Armenhaus
Taufbuch 1717-1757 enthält auch Trauungen !

Archivbereich Zarmsk